Korkböden

Sie können In unseren Ausstellungsräumen halten wir eine Vielzahl an Mustern für Sie bereit. Informieren Sie sich bei uns  über die verschiedenen Möglichkeiten der schadstoffarmen und chemiefreien Verlegung. Unser Parkettlegerbetrieb führt gerne alle Verlegearbeiten für Sie aus.

 

Kork ist ein wunderbares Naturprodukt. Die Rinde der Korkeiche wird in einem bestimmten Zeit-Turnus abgeschält. Diese wird dann geschrotet und mit geringen Mengen an Kleber in Blöcke gepresst. Anschließend werden die dünnen Korkparkett-Platten geschnitten und geschliffen. Dadurch erhalten sie ihre samtige Haptik. Am schönsten wird die Korkparkettoberfläche, wenn rohe Platten verlegt und fein überschliffen werden. Auch hier empfehlen wir eine Oberflächenveredelung mit Öl und Wachs, um ein gutes Raumklima und die angenehme Fußwärme zu erhalten, die der Kork in ganz besonderem Maße bietet.

 

Vorzüge von Korkböden:
Der Korkboden ist sehr fußwarm und äußerst barfußfreundlich. Er hat eine hohe Elastizität und ist deswegen gelenkschonend und trittschalldämmend. Außerdem ist er für Allergiker geeignet und antistatisch. Korkböden mit Öl-Wachsoberfläche sind langlebig, pflegeleicht und reparaturfreundlich

 

Kork-Massivböden:

Korkmassivböden erhalten Sie bei uns in Platten 30 x 60 cm oder 30 x 30 cm und in den Stärken 4 und 6 mm. Es stehen verschiedene Designs zur Auswahl. Die Rohdichte des Korks entscheidet über seine Qualität und Strapazierfähigkeit. Sie können Massivkork auf geeignete Untergründe mit ökologischen Klebern kleben.

 

Kork-Fertigparkett:

Korkfertigparkett besteht aus einer Korkdeckschicht, einer Mittellage aus MDF oder Holzfaser und einer Kork-Gegenzugschicht. Wir verlegen das Fertigparkett schwimmend. Empfehlenswert ist auch hier eine Öl-Wachs-Oberfläche. Hier stehen verschiedene Dessins zur Auswahl. Kork-Fertigparkett gibt es bei uns mit Nut und Feder oder mit Klick-Verbindung.

 

Kork-Sockelleisten:

Korksockelleisten führen wir in verschiedenen Dessins in massiv und auf Holz aufkaschiert

 

←zurück